Ab einem Alter von ca. 8 Jahren kann die Ausbildung an einem der zahlreichen Instrumente beginnen. Bei der Anmeldung können die Neu-Musikusse drei Wünsche angeben, welche Instrumente zu den Favoriten zählen. Diese Wünsche werden dann bestmöglich erfüllt, jeder bekommt bei uns ein Instrument gestellt, die monatliche Gebühr beträgt 9,00 €.

Bei uns kann man folgende Instrumente lernen:
Blechblasinstrumente (Trompete/Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune oder Tuba)
Holzblasinstrumente (Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon oder Fagott)
Schlaginstrumente


Der Unterricht findet bei professionellen Ausbildern, überwiegend in Zusammenarbeit mit der Musikschule Donaueschingen statt.
Die Preise für den Unterricht entnehmen Sie bitte den aktuellen Veröffentlichungen der Musikschule Link: http://www.kms-ds.de/

Die Anmeldung erfolgt einerseits bei der Stadtmusik mit diesem Anmeldebogen: Anmeldung eines Zöglings [121 KB]
Die Anmeldung bei der Musikschule ist dort erhältlich.

Keine Zöglingsausbildung soll am Instrument scheitern – diesen Grundsatz haben wir uns gegeben. Also verleihen wir Instrumente zur Ausbildung für 9,00 € pro Monat. Hierin enthalten sind alle Kosten für Generalüberholung, Reparaturen usw. (es sei denn, es liegen mutwillige Beschädigungen vor).

Die Mitgliedschaft in der Stadtmusik ist bis 18 Jahre kostenlos (danach 12,00 € pro Jahr), mit Eintritt in die große Musik ist man dort stimmberechtigtes Mitglied.

Die Kosten für die Ausbildung an der Musikschule trägt jeder selbst, nach Bestehen des silbernen Leistungsabzeichens fördern wir den Unterricht mit 20,00 € pro Monat für weitere zwei Jahre.
Die Gebühren des Blasmusikverbandes für die Abzeichen bezuschussen wir mit 50 %.

Wir freuen uns immer über neue angehende Musikerinnen und Musiker!


Ansprechpartner:
1. Vorsitzende Jugendkapelle: Martina Huppert, Tel.: 0771 - 973119
2. Vorsitzender Jugendkapelle: : Michael Drumm, Tel.: Tel.: 0173 - 8128897


Jugendvorspiel